Excel: 9 Tipps & Tricks für schnelleres Arbeiten

Tipps & Tricks zu Excel
Tipps & Tricks zu Excel

Ein paar praktische Tipps & Tricks für noch schnelleres Arbeiten mit Excel gefällig? – Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem „Excel-Quickie“ gibt es ein paar feine Funktionen frisch serviert als „Management-Summary“.

ShortcutBedeutung
F2Letzten ausgeführten Befehl wiederholen
Strg + "f"Markierte Zelle (nicht) fett formatieren
Strg + "u"Markierte Zelle (nicht) unterstrichen formatieren
Strg + "i"Markierte Zelle (nicht) kursiv formatieren
Alt + EnterInnerhalb eines Textes einer Zelle fügen Sie hiermit einen Zeilenumbruch ein
Strg + "."Aktuelles Datum
Strg + "+"Neue Zeile (sofern Zeile vorne markiert)
Strg + "-"Zeile löschen (sofern Zeile vorne markiert)

Excel Statuszeile – der heimliche Excel-Star

Entgegen seiner Unscheinbarkeit auf den ersten Blick bietet die Excel Statuszeile ein paar sehr nützliche und vielseitige Features, welche Ihnen den Arbeitsalltag spürbar erleichtern können.

Kleiner flexibler Taschenrechner

Häufig müssen Sie schnell mal eben die Werte von ein paar Zellen zusammenrechnen. Was machen Sie dann für gewöhnlich? – Genau! Eine Summenfunktion in eine freie Zelle schreiben und das Ergebnis so errechnen lassen.

Sehr viel schneller und eleganter gelangen Sie jedoch ans Ziel, wenn Sie auf die zusammen zu rechnenden Zellen klicken und in die Statuszeile (etwas rechts von deren Mitte) schauen. Mit den Werkseinstellungen von Microsoft Excel wird nämlich in der Statuszeile, die sich ganz unten in Excel befindet, das Ergebnis der Addition angezeigt. Wenn Sie mehr als zwei Zellen markiert haben, so wird die gesamte Summe (analog der Sum-Funktion) angezeigt.

Die Statuszeile kann aber noch mehr. So können Sie auch andere Berechnungen über die Statuszeile durchführen und dort anzeigen lassen. „Rechtsklick“ lautet hier das Zauberwort.
Mit diesem – auf der Statuszeile ausgeführt – erhalten Sie eine Auflistung der zur Verfügung stehenden Rechenoperationen und können die gewünschte auswählen. Sie haben die Wahl zwischen: Summe, Durchschnitt, Anzahl, numerische Zahl, Minimum und Maximum.
Für die gängigsten „Quick and dirty“-Berechnungen sollte das schon eine schnelle Lösung bieten.

Excel-Schnellzugriffleiste anpassen

Microsoft Excel: Schnellzugriffsleiste anpassen
Microsoft Excel: Schnellzugriffsleiste anpassen

In der oberen linken Ecke Ihres Excel-Fensters sehen Sie ein paar Symbole, die Sie für einen schnelleren Zugriff auf häufig benötigte Funktionen erweitern können. Suchen Sie sich einfach die gewünschte Option aus der oberen Menüleiste (Ribbon) heraus und führen Sie einen Rechtsklick darauf aus. In den allermeisten Fällen erscheint nun im Kontextmenü auch eine Option, um das gewählte Symbol für den Schnellzugriff in die obere Leiste aufzunehmen.
Einfach einmal ausprobieren – und glücklich sein!

Quintessenz

Immer schön im Blick behalten: die Quintessenz!
Immer schön im Blick behalten: die Quintessenz!
  • Microsoft Excel bietet weit mehr Komfort, als so mancher von uns auf den ersten Blick erahnt.
  • Ob Shortcuts oder die intelligente Statuszeile – genauer hinsehen lohnt sich!
  • Machen Sie sich die vielen kleinen Helferlein in Excel zu nutze und erleichtern Sie sich Ihren Alltag!

Hier geht es wahnsinnig interessant weiter

Wahnsinnig teilenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =